Aktuelle und neue Praktikumseinsätze der Kinderhilfe-Nepal Mitterfels

,
Seit zehn Wochen arbeitet die Landshuterin Elisabeth Gersitz in Rasuwa, Langtang, Region in Nepal, in den Ausbildungscamps für „displaced families“. Nun bekommt sie Unterstützung von Anne Götz aus Neukirchen und Hannah Eikmeyer aus Steinach (siehe weiteren Bericht auf dieser Seite), die für fünf Monate nach Nepal gegangen sind, um dort zu arbeiten.

Für fünf Monate ins Ungewisse...

Fünf Monate lang war die Sozialarbeiterin Elisabeth Gersitz aus Landshut in Nepal unterwegs. Dort war die 65. Jährige Rentnerin für den Verein Kinderhilfe Nepal Mitterfels im Einsatz.

"Eine unvergessliche Zeit" für drei junge Frauen

Straubing-Bogen. (ta) Soziale Projekte im Ausland sind bei Jugendlichen beliebt. Die Beweggründe sind sehr unterschiedlich. „Uns drei Praktikanten ging es vor allem darum, unsere zwei Leidenschaften zu verbinden – die Arbeit mit Kindern und das Reisen“, sagen Lisa Saur, Charly Medek und Teresa Preis. Durch die Kinderhilfe Nepal in Mitterfels wurden sie für ein Projekt des Vereins in einem Kinderheim in Kathmandu vorbereitet, in dem sie derzeit arbeiten.

Die Kinderhilfe Nepal finanziert 20 Health Camps im Süden Nepals

Der Verein „Kinderhilfe Nepal Mitterfels“ ermöglichte dank der Spenden zahlreicher Gönner des Vereins die finanzielle Unterstützung für die Errichtung von 20 Gesundheitscamps in den von einer Flutkatastrophe betroffenen Gebieten im Süden von Nepal. Mit 20000 Euro Spendengeldern trägt der Verein einen erheblichen Anteil an der Durchführung der 20 Health-Camps durch den Partnerverein Quick Volunteers, wo bisher nahezu 8000 Patienten von 24 Ärzten und 35 Volunteers unentgeltlich behandelt wurden.

Junge Menschen wollen in Nepal helfen

Mitterfels. (ta) Drei weitere Praktikantinnen werden in Kürze nach NEpal aufbrechen um für den Verein "Kinderhilfe Nepal Mitterfels" bei den Projekten im Land zu helfen. Dabei werden sie hauptsächlich die Heimleitung eines Kinderheims bei den täglichen Arbeiten unterstützen.

Hochwasser Katastrophe in Nepal

Straubing-Bogen/Nepal. (ta) Die massiven Regenfälle haben eine Flut im Süden von Nepal und vor allem im Tarai gebracht. Mittlerweile sind die wichtigsten Zufahrtsstraßen nach China und Indien unterbrochen oder nicht mehr da. Herbert Schneeweiß von der Kinderhilfe Nepal-Mitterfels ist besorgt. Auch sein Verein habe seine Kinderheime angewiesen, für mindestens zwei Monate die nötigsten Lebensmittel einzukaufen, um eine Unterversorgung der Kinder zu verhindern.

Zwischen Pfannkuchen und Basecamp

Lisa Zalenka und Lucas Rautenberger haben im vergangenen Jahr ihr Abitur am Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium absolviert. Dabei wurden sie über verschiedene Lehrer auf ein Praktikum über den Verein "Kinderhilfe Nepal Mitterfels" aufmerksam und entschlossen sich, die Zeit vor einem Studium mit sozialer Arbeit im Himalaya-Staat zu verbringen.

Von einem Mikrokredit zum Kinofilm

Vor Jahren griff die Kinderhilfe-Nepal-Mitterfels einem nepalesischem Straßenkind namens Sushil Babu Chhetri unter die Arme. Mithilfe eines Mikrokredits unseres Vereins konnte sich der talentierten Nepalese seine erste Filmkamera kaufen. Seither dreht er sozialkritische Filme auf hohem Niveau. 2016 hat er nun seinen ersten Kinofilm "Letter to God" als Kurzfilm veröffentlicht.

Projektbericht 2016

Hier erhalten Sie eine Auflistung unserer aktuellen Projekte vom Stand April 2016. Zu unseren Projekten gehörten unter anderem Versorgung mit Decken, Wasserprojekte, Bildungsprojekte, Wiederaufbau nach Sturmschäden, Camps zur medizinischen Versorgung, Gabionen Häuser mit Heri Wirth sowie die beiden Kinderheime von Laxmi und Ischwori.

Erdbeben in Nepal - Ein Jahr danach

Mitterfels. (hab) Am 25. April, gestern vor einem Jahr, ereignete sich das verheerende Erdbeben in Nepal mit über 8500 Toten und unzähligen Verletzten. Zeuge vor Ort war Herbert Schneeweis vom Verein „Kinderhilfe Nepal“ Mitterfels. Nun reiste er wieder nach Nepal und informierte sich über die Lage.